Diabetes Symptome

Diabetes und seine Symptome kurz erklärt

Typische Anzeichen

Folgende Symptome können sowohl beim Typ1 Diabetes als auch beim Typ-2-Diabetes  auftreten:

  • Häufiges Wasserlassen (Polyurie) und nächtliches Wasserlassen (Nykturie)
  • Vermehrter Durst (Polydipsie)
  • Geringer Appetit und Gewichtsverlust
  • Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Kraftlosigkeit
  • Heißhungerattacken, besonders zu Beginn der Krankheit
  • Allgemeine Infektanfälligkeit (vor allem Harnwegsinfekte und Infektionen der Haut)
  • Juckreiz
  • Kopfschmerzen, Schwindel
  • Übelkeit, Erbrechen
  • Sehstörungen
  • Muskelkrämpfe
  • Bewusstseinsstörungen

 

• Typ-1-Diabetes

Die  Symptome bei Diabetes mellitus Typ 1 entwickeln sich relativ schnell, innerhalb von einigen Tagen bis wenigen Wochen. Es kommt vor allem zu Gewichtsverlust, Unwohlsein, quälendem Durst, verstärktem Wasserlassen bis hin zu einem diabetischen Koma mit Bewusstseinsverlust

• Typ-2-Diabetes

Die Symptome bei Typ-2-Diabetes entwickeln sich meist über einen viel längeren Zeitraum (mehrere Jahre). Im Schnitt wird der Typ 2 Diabetes erst 6 Jahre nach seinem ersten Auftreten festgestellt. Lange Zeit treten keine oder nur geringe Beschwerden wie vermehrter Durst, schlechtes Allgemeinbefinden, erhöhte Infektanfälligkeit, Juckreiz, leichte Ermüdbarkeit und Schwindel auf. Deshalb bleibt der Typ-2-Diabetes oft lange unentdeckt. Manchmal weisen erst Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt, Schaufensterkrankheit, Sehstörungen, Nierenversagen etc. auf die Stoffwechselstörung hin.

Sie haben Fragen zu unserem Blutzuckermessgerät? Fragen Sie uns persönlich
Easy-Chek® wird von 97% der Kunden weiterempfohlen.
Qualität, der Sie vertrauen können.

97% unserer Kunden empfehlen Easy-Chek® weiter. Aber auch der TÜV Rheinland sowie zahlreiche Studien gemäß EU Richtlinie über In-vitro- Diagnostika 98/79/EG belegen die Qualität von Easy-Chek.