plasmakalibriert

Was bedeutet plasmakalibriert

Standard, auch bei labormedizinischen Geräten,  ist heute das Messen der Glukose im Blutplasma ( Blut ohne Blutkörperchen ). Es gibt allerdings immer noch Geräte, die Glucose im Vollblut bestimmen. Da sich die Glukose bei der Bestimmung im Plasma nur im wässrigen Teil des Blutes löst, die Blutkörperchen jedoch einen erheblichen Anteil am Blutvolumen ausmachen, fällt die Glukosekonzentration im Plasma bzw. Serum immer höher aus - ohne dass irgendwo ein Messfehler vorliegt. Bei Messsystemen, die den Blutzucker als Vollblutwert ermitteln, kann es daher  zu Abweichungen gegenüber den vom Labor oder den von plasma-referenzierten Messgeräten ermittelten Werten kommen. Verwenden Sie niemals unterschiedliche Geräte, um die Genauigkeit ihrer Blutzuckermessungen zu beurteilen. Die Zuverlässigkeit Ihres Gerätes kann letztlich nur mit den dafür vorgesehenen Kontrolllösungen oder einer qualitätskontrollierten Laborreferenzmethode überprüft werden.

Sie haben Fragen zu unserem Blutzuckermessgerät? Fragen Sie uns persönlich
Easy-Chek® wird von 97% der Kunden weiterempfohlen.
Qualität, der Sie vertrauen können.

97% unserer Kunden empfehlen Easy-Chek® weiter. Aber auch der TÜV Rheinland sowie zahlreiche Studien gemäß EU Richtlinie über In-vitro- Diagnostika 98/79/EG belegen die Qualität von Easy-Chek.