Diabetes und Übergewicht

Adipositas ist definiert als eine über das Normalmaß hinausgehende Vermehrung des Körperfetts. Es handelt sich um eine chronische Krankheit mit eingeschränkter Lebensqualität und hohem Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko.

Diabetes und Übergewicht gehen häufig einher

Nicht nur die Zahl der Diabetiker nimmt ständig zu. Auch die Zahl der Menschen mit Übergewicht steigt kontinuierlich. Über die Hälfte der Menschen in Deutschland leiden an Übergewicht und mehr als 20 % sind adipös (BMI größer 30 kg/m2). Längst ist erwiesen, dass eine erhöhte Fettmasse im menschlichen Körper das Risiko für Diabetes steigert – insbesondere die Fettpolster am Bauch und Körperstamm. Frauen mit einem BMI über 30 weisen ein 20-fach erhöhtes Risiko auf, an Diabetes zu erkranken. 80 % bis 90 % aller Diabetiker sind übergewichtig. Allerdings erkrankt nicht jeder übergewichtige oder an Adipositas leidende Mensch zwangsläufig auch Diabetes. Bei den Betroffenen kommt meist noch eine genetische Vorbelastung dazu.

Gewichtsreduktion bringt riesige Vorteile

Eine Gewichtsreduktion von bereits 5 - 10 kg kann die Stoffwechselsituation des Diabetikers deutlich verbessern. Regelmäßige Bewegung, gesunde Ernährung, und eine Gewichtsreduktion kann das Diabetesrisiko mehr als halbieren.
 

Verwandte Artikel:
Ernährungstipps
Blutzucker senken
Diabetes und Bewegung


« zurück zur Ratgeber-Übersicht
Sie haben Fragen zu unserem Blutzuckermessgerät? Fragen Sie uns persönlich
Easy-Chek® wird von 97% der Kunden weiterempfohlen.
Qualität, der Sie vertrauen können.

97% unserer Kunden empfehlen Easy-Chek® weiter. Aber auch der TÜV Rheinland sowie zahlreiche Studien gemäß EU Richtlinie über In-vitro- Diagnostika 98/79/EG belegen die Qualität von Easy-Chek.